Insekten Lexikon alle Insektennarten A-Z

Home


Distel-Kurzrüssler

Informationen zum Insekt

Distel-Kurzrüssler Familie / Ordnung / Unterordnung etc:
Rüsselkäfer (Curculionidae) / Käfer (Coleoptera)

Lateinischer Name:
Rhinocyllus conicus

Beschreibung:

Der Käfer wird 4 bis 6,5 mm groß. Sein Körper ist lang und schwarz gefärbt. Auf der Oberseite sind feine Haare wodurch ein graubraunes geflecktes Muster entsteht. Der Rüssel ist eher kurz. Die Fühler haben am Ende eine Verdickung.

Nahrung bieten zahlreiche Distel-Arten. Die Käfer fliegen ab April. Die Eier werden von dem Weibchen an den Distelknospen abgelegt. Die Larven entwickeln sich schließlich im Blütenkopf.

Der Distel-Kurzrüssler wurde in den USA und in Argentinien zur Beseitigung von bestimmten, zu häufig auftauchenden, Distelarten eingeführt. Er lebt in Süd- und Mitteleuropa, Afika, im Westen Asiens und in Amerika.

Werbung


Tiere
Vornamen
(c) 2006 by lexikon-insekten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum