Insekten Lexikon alle Insektennarten A-Z

Home


Dunkler Weichkäfer

Informationen zum Insekt

Dunkler Weichkäfer Familie / Ordnung / Unterordnung etc:
Weichkäfer (Cantharidae) / Käfer (Coleoptera) / Friedkäfer (Polyphaga)

Lateinischer Name:
Cantharis obscura

Beschreibung:

Der Dunkle Weichkäfer, besser bekannt als Dunkler Fliegenkäfer, wird 9 bis 13 mm groß und hat eine blauschwarze Färbung. Sein Körper ist rechteckig. Die Halsschilde sind rötlich. Der Vorderkopf ist am Ende in zwei langen Antennen aufgeteilt.

Als Nahrung dienen Blüten und Blätter von Obstbäumen, aber auch Blattläuse und andere Insekten.

Die Dunklen Weichkäfer legen ihre Eier im Herbst ab. Die Larven überwintern dann bis zum Frühjahr und ernähren sich später von kleinen Lebewesen. Nach der Verpuppung schlüpfen die Käfer nach einer Woche.

Diese Art lebt in Mitteleuropa, von Skandinavien bis nach Asien. Sie leben an Waldrändern, auf Wiesen und in Mittelgebirgen.

Werbung


Tiere
Vornamen
(c) 2006 by lexikon-insekten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum