Startseite Insekten A-Z Artikel Impressum
<title>alle Insekten A-Z Navigation</title>

Gemeine Keiljungfer

Informationen zum Insekt

Gemeine Keiljungfer Familie / Ordnung / Unterordnung etc:
Flujungfern (Gomphidae) /Libellen (Odonata) / Grolibellen (Anisoptera) / Insekten (Insecta)

Lateinischer Name:
Gomphus vulgatissimus

Beschreibung:

Die gemeine Keiljungfer ist eine ziemlich kompakte Libelle. Ihre Krperlnge betrgt 5 cm und ihre Flgelspannweite 6-7 cm. Ihre gelbschwarze Zeichnung ist eine ideale Tarnfarbe und passt sich gut den Naturfarben der Vegetation an. Die keilartige Verdickung am Hinterleib des Mnnchens ist namensgebend fr das Insekt. Am Oberkrper sitzen die 4 zarten, schwarzgederten Flgelchen. Die gemeine Keiljungfer lebt an flieenden Gewssern, Kanlen und Gewsserufern, Seen und Baggerseen. Sie ist die erste Libelle, die man im zeitigen Frhjahr beobachten kann. Bemerkenswert ist die lange Entwicklungsphase der Larven. Sie kann sich bis zu 4 Jahre in mehreren Stadien hinziehen.


Tiere - Vornamen - Schmetterlinge - Schildkrten - Papageien